© KLAUS-DIETER GRÖHLER, ABGEORDNETER FÜR DEN WAHLKREIS CHARLOTTENBURG-WILMERSDORF

Neuigkeiten

05.07.2017, 12:24 Uhr

Gröhler ehrt Blutspender im Bundestag

 

Am 24. Juni fand auf Einladung von Klaus-Dieter Gröhler, dem direkt gewählten Wahlkreisabgeordneten von Charlottenburg-Wilmersdorf, die jährliche Ehrung der Blutspenderinnen und -spender des DRK Blutspendedienst Nordost im Saal des Europa-Ausschuss im Deutschen Bundestag statt.

Dabei wurden jene Spender aus Berlin und Brandenburg geehrt, die Spenden in größerem Umfang geleistet hatten.

So nannte der Leiter des Transfusions-Instituts Berlin, Dr. Roland Karl, explizit Ulrich Gossrau mit 100 Spenden, Martina Syska mit 125 und Günter Hülsrost, der in diesem Jahr seine 175. Spende absolviert hatte.

In einer kurzen Ansprache betonte Klaus-Dieter Gröhler die Wichtigkeit der Blutspende, äußerte Respekt vor den Geehrten und rief dazu auf, weiterhin Spender anzuwerben. Gröhler ist selbst seit langem als Blutspender aktiv.

Die Spender wurden anschließend in einer Zeremonie von Herrn Gröhler und Berlins Gesundheitssenatorin Kolat mit einer Ehrennadel und Urkunde ausgezeichnet.

Anschließend lud der Abgeordnete seine Besucher noch zu einer Impromptu-Besichtigung des Reichstagsgebäudes ein, ehe sich alle schließlich zum gemeinsamen Mittagessen ins Café Käfer auf der Dachterrasse des Gebäudes begaben.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
© KLAUS-DIETER GRÖHLER, ABGEORDNETER FÜR DEN WAHLKREIS CHARLOTTENBURG-WILMERSDORF | IMPRESSUM