Lebenslauf

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne möchte ich die Gelegenheit nutzen,  um Ihnen etwas über meine Person zu erzählen. 

Am 17.04.1966 wurde ich in Berlin-Wilmersdorf geboren und habe 1984 auf dem Charlottenburger
Schiller-Gymnasium mein Abitur gemacht. Anschließend habe ich das Studium der Rechtswissenschaften an der FU Berlin aufgenommen.

Bereits als Schüler bin ich 1982 der CDU beigetreten und dort seit 1999 Vorsitzender des Ortsverbandes Charlottenburg sowie seit 2019 Kreisvorsitzender der CDU Charlottenburg-Wilmersdorf.

Nach beiden juristischen Staatsexamina (1992 und 1995) mit Schwerpunkt Staats- und Verwaltungsrecht wurde ich Regierungsrat in der Senatsbauverwaltung. 

Von 1991 bis 2000 war ich Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung von Charlottenburg, dort seit 1992 Vorsitzender des Bauausschusses und seit 1994 Vorsitzender der CDU-Fraktion in Charlottenburg.

Seit 1999 bin ich darüber hinaus als nebenamtlicher Prüfer beim Gemeinsamen Justizprüfungsamt Berlin-Brandenburg tätig.

Von 2001 an war ich als stellvertretender Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat im Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf tätig, unter anderem bis 2011 als Baustadtrat, später für Bürgerdienste, Weiterbildung, Kultur, Hochbau und Immobilien.

Seit dem 22. September 2013 bin ich als direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Charlottenburg-Wilmersdorf Mitglied des Deutschen Bundestages. Im Haushaltsausschuss habe ich die Berichterstattung der CDU/CSU-Fraktion für den Etat des Bundesministeriums des Inneren, für Bau und Heimat sowie den Einzelplan 21 "Datenschutz und Informationsfreiheit". Zudem bin ich Mitglied im Vertrauensgremium und Obmann der Fraktion im Bundesfinanzierungsgremium sowie stellvertretendes Mitglied im Innenausschuss. Seit dem 26. September 2019 bin ich außerdem Ausschussvorsitzender des 1. Untersuchungsausschusses zum Terroranschlag auf dem Breitscheidplatz. Daneben bin ich seit 2017 stellvertretender Vorsitzender der Berliner Landesgruppe.  Parallel gehöre ich sowohl der Deutsch-Österreichischen als auch der Deutsch-Schweizerischen Parlamentariergruppe an.

Mein Kernanliegen hier ist es, die Interessen der Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises, Berlin, Charlottenburg-Wilmersdorf, zu vertreten. 

Scheuen Sie sich nicht, auf mich zuzukommen.

Neben meinem Beruf bin ich Vater eines 18jährigen Sohnes sowie Mitglied bei Hertha BSC, im Kiez-Kids e. V., im Bürger für den Lietzensee e.V, im Förderverein NoonSong e.V., im Parlamentarischen Freundeskreis des Einsatzgruppenversorgers Berlin und im Union Hilfswerk.

Gemeinsam für unseren Bezirk, gemeinsam für Charlottenburg-Wilmersdorf!


Herzlichst
Ihr

 
Klaus-Dieter Gröhler

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben