Vernissage

Malerische Fotografien von BERLIN

Am Freitagabend, den 12.10.2018, führte der Berliner Künstler Thomas Weick, in Begleitung seiner Frau und seines Sohnes, in die Ausstellung „Malerische Fotografien von Berlin“ im Café Wahlkreis ein. Die meisten Werke dieser Ausstellung zeigen Motive aus dem Regierungsviertel. 


Thomas Weick hatte schon immer die Muße, sich mit Malerei die Zeit zu vertreiben. 2016 erfüllte er sich seinen Traum und zog mit seiner Familie nach Berlin-Spandau, um ein eigenes Atelier zu eröffnen.

Für seine Werke verwendet Weick eine Verflechtung von Fotografie, Digital Art, Collagen und abstrakter Malerei. Der gebürtige Kanadier arbeitet ausschließlich mit eigenen Fotografien. Einzigartig werden seine Werke durch die Entfremdung vertrauter Motive. Er selbst verrät seine genaue Technik nicht; jedoch lässt der Anblick der Werke erahnen, wie viele unzählige Arbeitsschritte ein jedes durchwandert haben muss.

Seien Sie herzlich eingeladen, diese Ausstellung bis zum 29.12.2018, im Café Wahlkreis, Zähringerstraße 33, zu besuchen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Künstlers unter www.atelier-weick.de, telefonisch unter +49 174 3575952 oder per Email unter galerie-weick@gmx.de.

 

 

 

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben