Blutspende rettet Leben – ich bin dabei!

Unter dem Motto: „Blutspende rettet Leben – ich bin dabei!“ hat MdB Gröhler gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz Berlin am 11. November zur Blutspende aufgerufen.

Die Aktion war ein voller Erfolg. Neben MdB Gröhler, der bereits seine 35. Blutspende abgab, konnte auch die Leiterin des Café Wahlkreis als Erstspenderin gewonnen werden. Einen zusätzlichen Beitrag leistete das Café Wahlkreis durch die Spende von Kuchen und Keksen für den gemeinsamen Blutspendetermin.

Ein Großteil der Bundesbürger ist mindestens ein Mal in seinem Leben auf eine Blutspende angewiesen. Grund dafür ist u. a. die fortschrittliche Medizin. So sind viele medizinische Eingriffe nur dank moderner Transfusionsmedizin möglich geworden. Blut ist bisher nicht künstlich herstellbar, weshalb ein dringender Bedarf an Spendern besteht.

Unter dem Motto: „Blutspende rettet Leben - ich bin dabei!" übernimmt Klaus-Dieter Gröhler, Abgeordneter von Charlottenburg-Wilmersdorf, daher Verantwortung in seinem Wahlkreis und macht bereits jetzt auf den nächsten Termin am Dienstag, den 27. Januar 2015, aufmerksam.

Erstmals fand die Blutspende in der Robert-Jungk-Oberschule, Sächsische Straße 58, 10707 Berlin statt. MdB Gröhler möchte sich an dieser Stelle sowohl beim DRK Berlin als auch bei der Schulleitung Herr Knaack herzlich für die gute Kooperation bedanken.

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben