MdB Gröhler spendet 70 neue "Schlafzimmer" an die Bahnhofsmission

Am 19. November 2014 nahm Dieter Puhl, Leiter der Evangelischen Bahnhofsmission, persönlich die erste Spendensumme im Café Wahlkreis von MdB Gröhler entgegen.

Seit Mitte Juni 2014 betreibt MdB Gröhler sein Bürgerbüro als unkommerzielles Café Wahlkreis. Kaffee und Tee (aus Fairtrade) sowie Erfrischungen (aus Glas-Pfandflaschen) und Kuchen, der weitgehend vor Ort hergestellt wird, erhält man gegen Abgabe einer Spende. Die Spenden werden  — unter Abzug der reinen Einkaufspreise für die Getränke — an vierteljährlich wechselnde Spendenpartner im Bezirk weitergeleitet. 1. Spendenpartner war die Bahnhofsmission am Zoologischen Garten in Berlin-Charlottenburg.

Am 19. November 2014 nahm Dieter Puhl, Leiter der Evangelischen Bahnhofsmission, persönlich die erste Spendensumme im Café Wahlkreis von MdB Gröhler entgegen.

Herr Puhl freut sich über den Spendenbetrag in Höhe von 700,- Euro. „Mit diesem Geld können wir 70 `Schlafzimmer´ – bestehend aus Schlafsack und Isomatte für bedürftige Menschen kaufen!“. Er betont, dass ihm dieser gesellschaftliche Beistand extrem wichtig sei. Menschen aus 95 verschiedenen Ländern, die am „Rande des Randes“ leben, finden in der Berliner Bahnhofsmission am Bahnhof Zoologischer Garten rund um die Uhr aktive Hilfe. So können täglich 600 Menschen mit warmem Essen sowie Kleidern- und Sachspenden versorgt werden.

MdB Gröhler freut sich, dass die Spende passend zum Beginn der kalten Jahreszeit weitergereicht und einigen Menschen somit geholfen werden kann.

Nächster Spendenpartner ist die Bürger für den Lietzensee e.V.. 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben