BREXIT – Ein Land schafft sich ab?

 

Am Mittwoch, den 29. Januar 2020, um 19.00 Uhr, ist Detlef Seif, MdB, EU-Obmann und Brexit-Berichterstatter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im EU-Ausschuss, zu Gast im Bürgerbüro Café Wahlkreis, Zähringerstraße 33 in 10707 Berlin.

 „Am 23. Juni 2016 hatten sich rund 52 Prozent der Teilnehmer des EU-Mitgliedschaftsreferendums im Vereinigten Königreich für einen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union ausgesprochen. In der Folge wurde unter Premierministerin Theresa May der Austrittsprozess rechtlich wirksam in die Wege geleitet. Seither wurde der Austrittstermin dreimal verschoben, zuletzt auf den 31. Januar 2020. Was ist in der Zeit mit dem Vereinigten Königreich passiert und wohin wird es sich entwickeln? Hierüber wollen wir reden. Sie sind herzlich eingeladen, sich daran zu beteiligen! Eine Anmeldung ist nicht notwendig.“, sagt Klaus-Dieter Gröhler (CDU), Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Charlottenburg-Wilmersdorf.  


Berlin, 15.01.2020

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an mein Bundestagsbüro
030-227-77805 oder an mich persönlich unter 0160-917-381-59.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben